"Reden über Lösungen schafft Lösungen!"

Bildungsprämie: Ab sofort gelten verbesserte Förderkonditionen!

Bildungsprämie: Ab 01.07.2017 gelten neue Förderkonditionen:

Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Staat die Hälfte der Veranstaltungsgebühren, höchstens aber 500 Euro.

Sie können den Prämiengutschein nun 

  • einmal jährlich bekommen und 
  • auch für Weiterbildungen, die teurer sind als 1.000 Euro


Um einen Prämiengutschein zu beantragen, müssen Sie

  • mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und
  • über ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen.

.

Machen Sie den Vorab-Check: http://www.bildungspraemie.info/de/vorab-check-23.php.

Voraussetzung für den Erhalt eines Prämien- oder Spargutscheins ist immer ein persönliches Beratungsgespräch. Das Beratungsgespräch ist für Sie kostenfrei.
Finden Sie die nächste Beratungsstelle unter: http://www.bildungspraemie.info/de/beratungsstelle-suchen-25.php.

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Teilnehmerstimmen

Was sagen unsere Teilnehmer zu den Weiterbildungen im ILK?
Mit gemischten Gefühlen habe ich die Weiterbildung zur Systemischen Beraterin erfolgreich … mehr

Die "Ich schaffs" App ist online!

Endlich ist sie da: Die App zum "Ich schaffs" Programm.
Der nicht zu bremsende Ben Furman hat in den letzten Monaten unsere gemeinsame Idee in die … mehr

Das ILK ist Mitglied der DGSF!

Wir freuen uns seit Februar 2017 als Mitglied in der DGSF* aufgenommen worden zu sein.
* Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung … mehr