"Reden über Lösungen schafft Lösungen!"

Ich schaff's Supervisionstag

Trainer: Dr. Thomas Hegemann
Ort: ILK - Bielefeld
Kosten: 120 €
Anmeldeschluss: 13.10.2017
Termine
  • Mo, 13.11.2017 09:30
Freie Plätze: Vorhanden

Zur Zertifizierung als Ich schaff’s - Coach (internat. Ambassador) bietet das ILK in Kooperation mit dem Ich schaff’s Institut in München einen Supervisionstag an.

Hiermit wird InteressentInnen, die an früheren Ich schaff’s Seminaren im ILK oder anderen Instituten teilgenommen haben, die Möglichkeit geboten, einen weiteren Baustein für die Zertifizierung zu erwerben.

Ziel des Supervisionstages ist es, die eigene Praxis mit Ich schaff’s zu reflektieren und weitere Anregungen für die Arbeit mit Ich schaff's zu erhalten.
Zwischen dem Ich schaff's Vertiefungsworkshop und dem Supervisionstag sollte daher ein Abstand von drei bis sechs Monaten liegen.


Zertifizierung
Qualifizierung als ich schaff’s - Coach

  1. Teilnahme an einem mindestens zweitägigen Workshop zu Ich schaff’s
  2. Teilnahme an mindestens einem Supervisionstag zu Ich schaff’s (frühestens 3 Monate nach o.g. Workshop)
  3. Vorlage einer mindestens 6- bis 10-seitigen Fallbeschreibung über die praktische Arbeit mit Ich schaff’s. (Die Fallbeschreibung kann bereits zum Supervisionstag mitgebracht werden. Die meisten Teilnehmer fertigen ihn aber erst nachher an und verwenden die Anregungen des Supervisionstages)
  4. Vorlage eines 2-seitigen berufsbezogenen Lebenslauf mit Bild
  5. Aufnahmegebühr von 80,00 EUR und Jahresgebühr von 25,00 EUR (an das Ich schaff’s Institut)


Am Supervisionstag werden die Vorlagen für die Erstellung des Berichts und das Bewerbungsverfahren ausgegeben.

Weitere Informationen zu den Zertifizierungen Ich schaff's Coach und Ich schaff's ElternCoach finden Sie im Internet unter www.ichschaffs.com/Ich_schaffs/Zertifizierung_1.html

Gruppengröße des Supervisionstages: max. 16 TeilnehmerInnen
Rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Trainer

Teilnehmerstimmen

Was sagen unsere Teilnehmer zu den Weiterbildungen im ILK?
Mit gemischten Gefühlen habe ich die Weiterbildung zur Systemischen Beraterin erfolgreich … mehr

Das ILK ist Mitglied der DGSF!

Wir freuen uns seit Februar 2017 als Mitglied in der DGSF* aufgenommen worden zu sein.
* Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung … mehr