"Reden über Lösungen schafft Lösungen!"

Ich schaffs! Praxisworkshop 2019

Trainer: Christina Achner
Ort: ILK - Bielefeld
Kosten: 240 €
Anmeldeschluss: 07.08.2019
Termine
  • So, 08.09.2019 09:30
  • Mo, 09.09.2019 09:30
Freie Plätze: Vorhanden

Zur Zertifizierung als Ich schaffs! - Coach (internat. Ambassador) bietet das ILK in Kooperation mit dem Ich schaffs Institut in München einen zweitägigen Praxisworkshop für Beratende, Lehrer*innen, Coaches, Trainer*innen, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen, pädagogischen, psychotherapeutischen, medizinischen und verwandten Berufsfeldern an. Er ist der erste Baustein für die Zertifizierung.

Wir empfehlen als Vorbereitung die Teilnahme an unserem eintägigen Workshop mit Dr. Ben Furman, denn da haben Sie die Gelegenheit vom Erfinder des Ich schaffs! – Modells live zu lernen, was es braucht Kinder und Jugendliche zur Veränderung zu motivieren. Dieser Workshop mit Dr. Ben Furman ist eine wunderbare Einführung in das Ich schaffs! Programm.

Praxisworkshop:

Lösungsorientierte Impulse - auf der Basis von „ich schaffs!“
„Ich schaffs!“ wurde von Ben Furman in Finnland entwickelt. Es ist ein Beratungsansatz, der Kindern und Jugendlichen hilft, in der Einzel- wie in der Gruppenarbeit spielerisch, mit Freude und Zuversicht, Lösungen zur Bewältigung ihrer psychischen und sozialen Herausforderungen zu finden.

Inhalte

Einführung in systemisch-lösungsorientierte Konzepte
Reflexion der eigenen Rolle und Haltungen, Motivation fördern, Ziele entwickeln und Ressourcen nutzen. Kennenlernen des 15-Schritte-Programms von „ich schaffs!“ Ausprobieren und Üben der einzelnen Schritte
Transfer in die eigene Praxis: Anwendung mit Einzelnen und in Gruppen

Methoden

Theoretischer Input, praktisches Üben an eigenen Anliegen und Fallbeispielen mit Einzelnen und in der Gruppe, Erfahrungen teilen, vertiefen und voneinander lernen der individuell und gemeinsam gemachten Erfahrungen

Zertifizierung

Qualifizierung als ich schaff's! - Coach (aktuelle Hinweise finden Sie hier)

  1. Teilnahme an dem zweitägigen Praxisworkshop zu Ich schaff's
  2. Teilnahme an mindestens einem Supervisionstag zu Ich schaff's (frühestens 3 Monate nach o.g. Workshop)
  3. Vorlage einer mindestens 6- bis 10-seitigen Fallbeschreibung über die praktische Arbeit mit Ich schaffs!. (Die Fallbeschreibung kann bereits zum Supervisionstag mitgebracht werden. Die meisten Teilnehmer fertigen ihn aber erst nachher an und verwenden die Anregungen des Supervisionstages)
  4. Vorlage eines 2-seitigen berufsbezogenen Lebenslauf mit Bild
  5. Aufnahmegebühr von 80,00 EUR und Jahresgebühr von 25,00 EUR (an das Ich schaff’s Institut)

Rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Dieser Workshop ist für aktuelle und ehemalige Weiterbildungsteilnehmer*innen nicht rabattierbar.

Trainer

Die "Ich schaffs" App ist online!

Endlich ist sie da: Die App zum "Ich schaffs" Programm.
Der nicht zu bremsende Ben Furman hat in den letzten Monaten unsere gemeinsame Idee in die … mehr

ILK ist Mitglied in IASTI


Seit 31.07. ist es offiziell: 
Wir sind Mitglied in der International Alliance of Solution-Focused Teaching Institutes (IASTI) www.iasti.org. … mehr