"Reden über Lösungen schafft Lösungen!"

Online-Workshop für einen liebevollen Umgang mit Missgeschicken und Macken

Trainer: Julia Schneider
Ort: Online via zoom
Kosten: 135 €
Anmeldeschluss: 05.09.2022
Zeiten : 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Termine
  • Sa, 24.09.2022 10:00
Freie Plätze: Vorhanden

Welche Fehlerkultur brauchen Kinder, um sich entwickeln, lernen und ihre Welt erobern zu können?
Und was, wenn Kinder fragen, warum Mama und Papa zur Psychotherapie gehen?

Wie können wir Erwachsene dazu ermutigen, selbstbewusst mit dem Scheitern umzugehen?

Ganz gleich ob wir psychotherapeutisch, beraterisch oder in Betreuungs- und Bildungskontexten arbeiten: als Profis begegnen wir den Fehlerkulturen der Menschen, mit denen wir arbeiten - und auch unserer eigenen.

Im Workshop beschäftigen wir uns zunächst mit unserer eigenen "Geschichte des Scheiterns".
Eine wohlwollende Fehlerkultur begünstigt die Entwicklung sicherer Bindungen und andersherum ermöglicht Leben und Lernen in sicheren Bindungen die Entwicklung eines liebevollen Blickes auf sich selbst. Daher verweilen wir im Workshop theoretisch und praktisch beim Thema "Bindung".

Illustrationen und Texte aus psychologischen Kinderbüchern begleiten uns im Workshop, denn sie können helfen, Worte und Bilder für existentielle Themen zu finden.
Dieser Workshop lädt dazu ein, liebevoll auf Missgeschicke und Macken zu schauen - bei den Menschen, die uns in unserer Arbeit begegnen und zuallererst bei uns selbst.

Herzlich eingeladen sind:

- Pädagogen*innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter*innen
- Ärzt*innen und Psychotherapeuten*innen, die Kinder und/ oder Eltern begleiten
- Fachleute aus den Bereichen Familien-, Paar- und Lebensberatung

- alle Menschen, die für eine wertschätzende Fehlerkultur einstehen wollen

Julia Schneider

Diplom-Psychologin (Schwerpunkt Psychologie der Partnerschaft und der Familie) und systemische Paar- und Familientherapeutin. Sie betreibt die psychologischen (Online-) Praxis in Darmstadt. Darüber hinaus ist Sie Autorin von Psychologisch und therapeutischen Kinderbüchern.

Ela, Elmo und die Zaubermomente

Ein Kinderfachbuch über Bindung

Illustriert von Marlene Monzel

Ela hat einen Freund, der ihr dabei hilft, jeden Tag Zaubermomente zu sammeln: Elmo. Elmo ist ihr Bindungsbedürfnis und sorgt dafür, dass Ela nicht zu lange allein ist. Doch manchmal haben die Menschen, die Ela lieb hat, keine Zeit für sie, verhalten sich unfair – oder gehen sogar weg. Elmo wird dann sauer oder traurig. Für Ela ist es manchmal ganz schön schwer, mit Elmos großen Emotionen zurechtzukommen …
Ela und Elmo zeigen, dass das Zusammenleben mit anderen Menschen zauberhaft-schön sein kann. Doch auch, dass große Gefühle dazugehören, die wehtun können. An die Geschichte schließt ein Mitmach-Teil für Kinder an. Ein Fachteil für Erwachsene vermittelt außerdem Hintergrundwissen und gibt Anregungen, wie die Großen unterstützen können, wenn Kinder von Lieblingsmenschen verletzt oder verlassen wurden. Ein Buch über Bindung für alle kleinen und großen Leute, die manchmal jemanden vermissen.

Mia und Mama machen Marmelade

Ein Rezept für einen liebevollen Umgang mit Missgeschicken und Macken

Illustriert von Anna Lisicki-Hehn

Mia und Mama wollen Marmelade kochen - so wie Opa letzten Sonntag.

Was, wenn etwas schief geht? Denn Mama nimmt es mit dem Kochen meist nicht so genau. Während Opa genaue Vorstellungen davon hat, wie die Marmelade werden sollte.

Mia und Mama helfen Erwachsenen dabei, mit Kindern über „Fehler“ zu sprechen. Sie zeigen kleinen und großen Leser*innen ihr Rezept für einen liebevollen Umgang mit Missgeschicken und Macken. Der psychologische Fachteil im Anschluss an die Geschichte greift das Thema „Perfektionismus“ auf und benennt Merkmale einer starken Fehlerkultur.

Dieses Buch vermittelt die Botschaft:

„Fehler gehören zum Leben - genauso wie die Erdbeeren zum Sommer.“

Erhältlich: ab Frühling 2022

15 Jahre ILK

Trainer

Bildungsurlaub gefällig?

Das ILK hat 2019 - 2020 einen Qualitätsmanagementprozess durchlaufen und sich nach LQWk als Bildungseinrichtung prüfen und testieren lassen. Das ILK … mehr

Stellenangebote

Auf dieser Seite veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote, die uns unsere aktuellen und ehemaligen Teilnehmer*innen oder … mehr

Das ILK wird Klimaneutral

Wir haben uns zum Ziel gesetzt im Laufe des Jahres 2022 unseren Betrieb so umzugestalten, dass 100% klimaneutral arbeiten.
Das bedeutet u.a., dass … mehr