"Reden über Lösungen schafft Lösungen!"

Zertifizierung / Anerkennung

Das ILK ist Mitgliedsinstitut der zwei wichtigsten Fachverbände / Dachgesellschaften Systemischer Arbeit in Deutschland: der Systemischen Gesellschaft (SG) und der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V. (DGSF).


Systemische Gesellschaft     
DGSF


Die folgenden ILK-Weiterbildung entsprechen den Weiterbildungsrahmenrichtlinien der Systemischen Gesellschaft (SG) sind durch die SG zertifizierbar:

  1. Weiterbildung Systemische Beratung
  2. Aufbauweiterbildung Systemische Therapie
  3. Aufbauweiterbildung Systemische Supervision
  4. Weiterbildung Systemisch - Lösungsfokussiertes Coaching
  5. Aufbauweiterbildung Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Die Kombination der einjährigen Weiterbildung Lösungsfokussierte Beratung und Aufbauweiterbildung Systemische Beratung entspricht den Weiterbildungsrahmenrichtlinien der SG und ist durch die SG zertifizierbar.

Die folgende ILK-Weiterbildung entspricht ebenso den Weiterbildungsrahmenrichtlinien der DGSF:

  1. Weiterbildung Systemische Beratung (durch die DGSF zertifizierbar seit 2017)

Die Weiterbildung Systemische Traumapädagogik ist anerkannt durch die DeGPT und Fachverband Traumapädagogik als Weiterbildung "Traumapädagogik/Traumazentrierte Fachberatung mit dem Schwerpunkt Traumapädagogik".

Fachverband Traumapädagogik / DeGPT

Fachverband Traumapädagogik

Die Weiterbildungen

  • Marte Meo Practitioner mit Josje Aarts
  • Marte Meo Therapeut/in & Colleague Trainer mit Josje Aarts

sind zertifiziert durch Marte Meo international.

Marte Meo International

15 Jahre ILK

berater-helfen.de

Kostenlose Onlineberatung durch qualifizierte ehrenamtliche Beraterinnen und Berater per Videocall, Chat oder Telefon.
berater-helfen bringt … mehr

Stellenangebote

Auf dieser Seite veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote, die uns unsere aktuellen und ehemaligen Teilnehmer*innen mit der … mehr

Jahrespraktikum im ILK

Studierende können zum Ende ihres Studiums ein einjähriges studienbegleitendes Praktikum im ILK absolvieren und sich durch die damit verbundene … mehr